Kurt Wiegel
Foto-Leinwand für Kurt Wiegel als Erinnerung zum Abschied als Landtagsabgeordneter - CDU-Kreisparteitag Januar 2019 in Alsfeld

Vielen Dank für die Ehrungen und guten Wünsche anläßlich meines Ausscheidens aus dem Hessischen Landtag


 
01.11.2019
VOGELSBERGKREIS. Der CDU-Kreisverband Vogelsberg sowie die Stadt- und Gemeindeverbände im Altkreis Alsfeld rufen zur Unterschriftensammlung auf, um durch die Unterstützung der Bevölkerung für einen zügigen Weiterbau der A 49 zu sorgen. In einer gemeinsamen Pressemitteilung begründen CDU-Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, CDU-Fraktionsvorsitzender Stephan Paule sowie der heimische Landtagsabgeordnete Michael Ruhl auch für die weiteren CDU-Verbände die Entscheidung: „Wir wollen ein deutliches Zeichen derjenigen Mehrheit in der Bevölkerung setzen, die den zügigen Weiterbau der A 49 will, und dem entstandenen Eindruck entgegenwirken, als wäre durch die rechtswidrige Baumbesetzung im Dannenröder Forst sowie den Aufruf zur online-Abstimmung gegen die A 49 die Mehrheit der Vogelsberger Bevölkerung nicht mehr für die zügige Umsetzung der Autobahntrasse.“

31.10.2019
MÜCKE/VOGELSBERGKREIS. Die aktuelle Kritik vieler Landwirte an der Landwirtschaftspolitik stand im Mittelpunkt des jüngsten Austauschs zwischen Vertretern des Kreisbauernverbandes und der CDU-Kreistagsfraktion in Mücke. Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule, Vorsitzender der CDU-Kreistagsfraktion und Erster Kreisbeigeordneter und Landwirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak konnten den Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Volker Lein (Homberg [Ohm]), Kreislandwirt Andreas Kornmann (Romrod), Vorstandsmitglied Klaus Löffler (Grebenhain) und Kreisgeschäftsführerin Stefanie Becker (Schlitz) bei den Christdemokraten begrüßen.

30.10.2019
Landrat a.D. Rudolf Marx und Arnim Ortmann gaben Zeitzeugenbericht zu 30 Jahre Mauerfall bei Junger Union Lauterbach aus Bundesgrenzschutz und Bundeswehr
LAUTERBACH. Der Tod des DDR-Grenzoffiziers Rudi Arnstadt am 14. August 1962, einen Tag nach dem ersten Jahrestag des Mauerbaues, und die Ermordung des damaligen Schützen und Bundesgrenzschutzbeamten Hans Plüschke im März 1998 – 36 Jahre später - auf hessischer Seite bei Geisa-Wiesenfeld, begleitet den Grenzschutzoffizier Rudolf Marx sein ganzes Leben. Marx, der von 2000 - 2012 für die CDU Landrat des Vogelsbergkreises war, berichtete beim Stadtverband der Jungen Union Lauterbach im Posthotel Johannesberg über seine Erlebnisse und Eindrücke als Grenzschützer im Kalten Krieg bis zum Fall der Mauer vor 30 Jahren

21.10.2019
„Crainfelder Erklärung“ zu Klimaschutz. Verkehrsinfrastruktur und Landwirtschaft beschlossen
VOGELSBERGKREIS. Grundsätzliche Positionen zur Lage der Christdemokraten im Vogelsberg, Osthessen und Deutschland, aber auch konkrete Aussagen in einem Beschlusspapier „Crainfelder Erklärung“ standen im Mittelpunkt des Kreisparteitages der Vogelsberger CDU in Grebenhain-Crainfeld im „Vogelsberger Hof“. Der Fuldaer Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, der der Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Jens Mischak folgte, beschrieb nüchtern die Lage der CDU bundesweit und besonders in Osthessen in den Kreisen Hersfeld-Rotenburg, Main-Kinzig-Kreis, Fulda und Vogelsberg. In den vergangenen 15 Jahren habe die CDU vor Ort und hesseweit eine große Anzahl an Mitgliedern verloren.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Landesvorstandsmitglied CDU-Hessen Kurt Wiegel  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.03 sec.